Ibn Rushd Fund for Freedom of Thought

Kinda Hattar

Kinda Hattar arbeitet seit 5 Jahren bei Transparency International (TI) als Regionalberaterin für die MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika). Sie hat die TI-Zweigstelle in Tunesien und Jordanien mit auf- und die Kapazität anderer Zweigstellen in der Region ausgebaut. In ihrer Eigenschaft als Regionalberaterin bringt Hattar die Erfahrungen und Fachkenntnisse von Vertretern verschiedener Interessensgruppen in der arabischen Region - von Regierungsbeamten bis hin zu NGOs – zusammen,  um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Sie ist verantwortlich für strategische Entscheidungen im Projektverlauf, für die Verbindung mit lokalen, regionalen und globalen Interessengruppen (z. B. Richter, lokale Vereinigungen, andere zivilgesellschaftliche Organisationen außerhalb der Zweigstellen von TI in der MENA-Region und oder Organisationen wie Weltbank und IWF, einschließlich ihrer Untergruppen von Initiativen wie der StAR-Allianz und der AFAR).

Darüber hinaus beobachtet Kinda Hattar die politischen und Korruptionsbekämpfungsmaßnahmen in den Ländern, analysiert Reputationsrisiken und sucht Gelegenheiten der Informationsvermittlung in der MENA-Region, um alle betroffenen Interessengruppen über den Rechtsbeistand und Interessenvertretungsarbeit von TI bei der Förderung von Transparenz und Integrität zu informieren.

Bevor Hattar zu TI gekommen war, arbeitete sie bei UNDP in Jordanien an einem Projekt zur Verbesserung der Kapazitäten des Ministeriums für die politische Entwicklung des Parteiensystems. Sie arbeitete auch mit Jugendlichen, Frauen und Menschen mit Behinderungen als Governance Project Manager im British Council. Außerdem war sie als Koordinatorin für Programme im Nationalen Zentrum für Menschenrechte in Jordanien tätig. Zuvor war sie als Community Services Officer bei Care International tätig, was sie ermutigte, ihren LLM-Abschluss (Master of Laws) in Human Rights Law an der University of Nottingham zu absolvieren. Kinda Hattar begann ihre Karriere als Journalistin, die über Menschenrechte berichtete. Ihren ersten BA-Hochschulabschluss machte sie in Journalismus und Massenkommunikation an der Universität von Yarmouk.