Ibn Rushd Fund for Freedom of Thought

Erinnerung: Ibn Rushd Preisverleihung 2017 an AMAN

Einladung zur Ibn Rushd Preisverleihung 2017 an die Coalition for Accountability and Integrity – AMAN

Wir freuen uns, der palästinensichen Organisation AMAN den diesjährigen Ibn Rushd Preis zu verleihen, der für nachhaltige Bekämpfung von Korruption ausgeschrieben war.
Mit der Verleihung des Preises würdigt der Ibn Rushd Fund AMAN für den unnachgiebigen Kampf gegen Korruption und die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für durch Korruption entstehende Missstände wie Bürgerrechtsverletzungen, ungerechte Verteilung von Wohlstand und Verhinderung einer nachhaltigen politischen und wirtschaftlichen Entwicklung. Die bereits im Jahr 2000 in gegründetet Koalition AMAN ist eine der hervorstechendsten Organisationen im Bereich der Korruptionsbekämpfung im arabischen Raum.

Link: Online Anmeldeformular

Link: Mehr Informationen über den Preisträger und die Begründung für die Wahl 

Link: Mehr Informationen über die Jury.

EINLADUNG

Die Preisverleihung findet am Freitag, 1. Dezember 2017 in der Werkstatt der Kulturen statt. Beginn ist 19 Uhr, Einlaß ab 18:30 Uhr.

Werkstatt der Kulturen, Berlin
Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Im Anschluß findet ein Empfang mit der palästinensischen Spezialität Knafe statt.

Begrüßung

Kerstin Ziege & Fatina Foda, Ibn Rushd Fund

Deutsch/Arabisch
On Corruption

 Kinda Hattar, Transparency International

Englisch

EmpfangsredeMajdi Abu Zaid, Coalition for Accountability and Integrity – AMANArabisch
ModerationCora Josting, Ibn Rushd Fund

Deutsch/Englisch

Musikalische Begleitung

Faten El-Dabbas, Spoken Word
Zeyna Dalla, Gesang; George Saade, Perkussion; Gaitha Alshaar, Oud

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Reden werden nach bestem Vermögen simultan übersetzt. 

 

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung da die Plätze begrenzt sind.  
(Sofern Sie sich schon angemeldet haben, ist keine erneute Anmeldung nötig.)


Link: Online Anmeldeformular
Link: Formular zum Ausdrucken und Faxen